ubuntuusers.de

Titel:
extendMon-home
Autor:
DSIW
Datum:
17. März 2011 20:15
Aktionen:
Code:
 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
#!/bin/sh
disper --displays=auto -e
lines=`disper -l|wc -l`

display_count=$((lines / 2))

if [ $display_count = 1 ] ; then
  gconftool-2 \
        --set "/apps/panel/toplevels/bottom_panel_screen0/monitor" \
        --type integer "0"
   gconftool-2 \
        --set "/apps/panel/toplevels/top_panel_screen0/monitor" \
        --type integer "0"
## manchmal kann aufgrund einer speziellen xorg.conf die Option -s benoetigt werden
## Normalerweise ist dies nicht notwendig.
   disper -s																			# Nur primärer Bildschirm aktiv
   pactl set-card-profile 0 output:analog-stereo	# Audio-Ausgang auf analog-stereo
else
   #disper -e -t left
   gconftool-2 \
        --set "/apps/panel/toplevels/bottom_panel_screen0/monitor" \
        --type integer "1"
   gconftool-2 \
        --set "/apps/panel/toplevels/top_panel_screen0/monitor" \
        --type integer "1"
## Hier kann man Disper anweisen, entweder den Bildschirm zu klonen (-c), zu erweitern (-e) oder
## nur den 2. Bildschirm (-S) zu nutzen.
   disper -S																			# Da ich einen Fehler beim Erweitern des Bilschirms hatte, musste ich es so lösen.
   disper -e -t left															# Erweitert den Bildschirm. Der sekundäre Bildschirm steht bei mir links vom primären Monitor.
   pactl set-card-profile 0 output:hdmi-stereo		# Audio-Ausgang auf hdmi-stereo
fi